Mecklenburg Magic & Equitropolis Newsletter

Du möchtest gerne mehr zu diesem Thema und auch zu anderen Equitropolis Themen wissen?
Trag dich bitte in meinen Newsletter ein!

Equitropolis by Nile Harlis Pils

Eine Welt voller Wunder mit Pferden

Komm mit in meine Welt in der Pferde im Mittelpunkt stehen, komm mit in meine Welt mit Pferden, Pferdetraining, Coaching mit Pferden,  Pferdefilmen und Pferdeevents.

Seit meinem dritten Lebensjahr begleiten und faszinieren mich die Pferde.
Aus dem Hobby wurde Berufung, welche ich in verschiedensten Facetten ausleben darf. Diplomierte Berufsreiterin, Coach für Menschen & Pferde, Filmemacherin, Eventveranstalterin. Informiere Dich hier über mein vielseitiges Angebot.

Online buchen 



Equine Education Basics 

Monats Workshop  1.11.2022


Verbessere deine reiterlichen Fähigkeiten auf der Couch und im Schlaf!

Wie soll dies funktionieren, dein Gehirn ist einfach ein Wunderwerk und eigentlich produzierst du ja sehr viel von deinem täglichen Tun vorher in deinem Gehirn.. so wie Zähneputzen, Essen kochen, anziehen, aufstehen, am Computer schreiben, jemanden Anrufen… zuvor ist immer der Gedanke - jetzt mach ich dies oder jenes und jedesmal erschaffst du eine Situation, ein Erlebnis, ein Ergebnis.
Dein Geist UND dein Körper erschaffen die Realität. Natürlich haben wir da noch das liebe Unterbewusstsein, unseren Autopilot wenn man so will, der uns immer beschützen möchte, auch wenn’s manchmal nicht so wirkt, wenn wir uns z.B. davor fürchten heute wieder mal vom Pferd zu fallen, heute wieder nicht ordentlich im Trab aussitzen zu können etc… Es gibt einen Ausweg daraus, nämlich Reitstunden mit deinem Unterbewusstsein gemütlich vor dem Bildschirm.
Gemeinhin ist dieses Training auch als Mentaltraining bekannt. Die Wurzeln des Mentaltrainings reichen bis ins alte Ägypten (3000 v. Chr.) zurück. In Griechenland beschäftigte sich schon Hippokrates mit Mentaltraining. Er schlug verschiedene Methoden vor, um das Unterbewusstsein von kranken Menschen zu beeinflussen und deren psychischen Zustand zu verbessern.
Professionelles Mentaltraining in seiner heutigen Form hat seine Ursprünge in der Sportpsychologie. In den 1970er-Jahren begannen Sportler Bewegungsabläufe gedanklich durchzuspielen und einzustudieren, um sie im Wettkampf optimal abrufen zu können und die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. So definiert auch EBERSPÄCHER [2001, 2011] Mentaltraining im sportlichen Kontext als „eine planmäßig wiederholte und bewusst durchgeführte Vorstellung einer Bewegung oder Handlung ohne deren gleichzeitige praktische Ausführung”. In einer Feldstudie z. B. wurden die gleiche Anzahl von Sportlern mit echten Übungen vs. gedachte Übungen getestet, bei alle zeigte sich ein Zuwachs.
Mind- Muscle Connection ist hier das Schlagwort, sprich, du kannst nachweislich nur mit deinen Gedanken die Muskeln aufbauen und eben auch deine ReitSkills verbessern.
Preis:199,- (Ratenzahlung möglich)

Über mich

Alles hat seine Zeit - und seine Geschichte! Wer bin ich? Und wie ist mein Projekt entstanden? Erfahre mehr darüber, was mich hierher gebracht hat - und was ich dabei alles erlebt habe.

Projekte an denen ich beteiligt bin...

Als vielseitig interessierter Mensch arbeite ich an verschiedenen Projekten und bin auch immer wieder neuen Dingen aufgeschlossen, unten findest du ein paar Projekte die ich entweder gegründet habe oder bei denen ich involviert bin.

Nile Harlis Pils

Meine Vorgehensweise? Um dich bestmöglich beraten und neue Wachstumsmöglichkeiten erkennen zu können, ist es notwendig, als erstes dich und deine Ziele bzw. Wünsche kennenzulernen . Das bringe ich mit: Exzellente Branchenkenntnisse, einen klaren Fokus und innovative Fördermöglichkeiten.